Grosse Systeme..

Veröffentlicht: Juni 3, 2010 in Development / Entwicklung

Zweifeln erlaubt und erwuenscht – Bereits der grosse Philosoph Socrates fragte sich, warum folgen Menschen einer mehrheitlichen Meinung, selbst wenn starke Zweifel an deren Richtigkeit bestehen?

Advertisements
Kommentare
  1. Volker Seitz sagt:

    Tief verwurzelt steckt in vielen von uns das Bequemlichkeitsvertrauen, behauptete Aussagen würden schon stimmen, wenn diese aus dem Munde von mainstreamkritischen Menschen kommen. Zweifel werden dann beiseite geschoben, wenn man/frau sich dadurch auch noch Vorteile versprechen.

    • bellusci sagt:

      Ob „Mitschwimmen“ mit der Stroemung wirklich nur auf Bequemlichkeitsvertrauen zurueckzufuehren ist? Warum beispielsweise wird trotz der inzwischen fast 50jaehrigen Kritik an Entwicklungshilfe immer noch im selben Trott weitergemacht? Warum redet man von „alten Seilschaften“, die Veraenderungen im Wege stehen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s