Funkstille…

Veröffentlicht: Februar 7, 2010 in Leben in Uganda

Mich gibt es noch und ich bin auch gesund. Entschuldigung fuer die Kommunikationspause… und sorry, es wird wahrscheinlich eine Weile anhalten… viel, viel Arbeit hier, auch ist mein Sohn gestern zu Besuch gekommen und den Blog mit Artikeln am Leben halten, kostet leider zu viel Zeit…

Morgen frueh 7:30 Uhr geht’s los nach Mbale (Osten Ugandas) und dort dann nachmittags Besuch unseres Regionalbueros, mit eingehender Beratung. Erwartetes Arbeitsende gegen 19 Uhr und dann noch Bericht schreiben. Dienstag wird’s dann weitergehen mit Besuchen von Mitgliedsbetrieben – drei oder vier pro Tag mit Interviews und Fragebogen – abends wieder Berichte, Berichte, Berichte… ganz wichtig fuer Wissensmanagement, sonst vergisst man die Haelfte ganz schnell..

Wochenende dann mal ein paar Freizeitaktivitaeten mit meinem Sohn, wie Wildwaterrafting auf dem Nil oder Quadbike Safari.. abends dann todmuede ins Bett…

Es tut mir leid, aber die naechsten Wochen ist hier auf dem Blog wahrscheinlich leider Funkstille angesagt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s