Wie lebt man in Uganda?

Veröffentlicht: Januar 6, 2010 in Arrival / Ankommen

17.4.2009: Wie fuehlt man sich als Weisse unter Schwarzen???

Kampala

Sehr normal! Es wird einem keinerlei besonderes Interesse entgegengebracht, wie man es vielleicht von Morocco kennt oder anderen Laendern. Man bewegt sich sehr frei und hat ueberhaupt nicht das Gefuehl, dass man etwas besonderes ist. In Laeden wird man nicht bevorzugt bedient… in etwas abgelegeneren Gegenden kann es aber schon mal passieren, dass einem eine Horde Kinder hinterherrennt und „Musungu, Musungu“ rufen, was „Weisse, Weisse“ bedeutet. Es wird viel gelacht, einem zugewunken, gegruesst; wenn man zuruecklacht, erzeugt das ein noch groesseres Lachen zurueck…

Wie wir unsere Katze ruebergebracht haben?
Voellig komplikationslos… wir hatten ihr eine Schlaftablette gegeben, so dass sie den Flug verschlafen hat und hier in Entebbe auf dem Flughafen sind wir einfach so mit ihr im Korb rausmarschiert, ohne Kontrollen oder irgendwelche Probleme… Langsam hat sie nun ihr ganzes Winterfell verloren und scheint sich sehr wohlzufuehlen. Gestern hatte sie einen Riesengrashopper gefangen und wir hoerten ploetzlich ein lautes Miauen und rannten zu ihr, um zu sehen, was passiert ist und da war sie, stolz, mit ihrem Grashopper. Der Neffe unseres Hausmeisters war total neidisch, dass die Katze den Grashopper essen durfte und nicht er, denn diese Sorte, haben wir dann erfahren, zaehlt als absolute Delikatesse. Wie Miou das rausgefunden hat, welche Sorte an Grashoppern essbar ist und welche nicht, haben wir keine Ahnung!

Living house of expatriat

Wie wir hier leben?
Wir haben ein tolles Haus mit einem grossen Schlafzimmer und 2 kleinen Schlafzimmern, von denen wir eines als Buero einrichten werden. Dann gibt es ein grossen Wohnzimmer mit Essecke, wo wir aber noch auf der Suche nach einem vernuenftigen Esstisch sind. Im Hinterhaus sind 2 weitere Raeume fuer unser Hauspersonal.
An Personal haben wir einen Hausmeister und Waechter, einen 25 jaehrigen Nordafrikaner, der so viel privates um die Ohren hat, dass er es echt kompliziert findet, die Zeit zu finden, sich um unseren Garten und Haus zu kuemmern, aber er ist ein fantastischer Koch und geht auch auf dem Markt fuer uns einkaufen, was uns mehr Geld spart, als wenn wir ihn durch einen besseren Gaertner oder Handwerker ersetzen wuerden. Er kam zusammen mit seinem Neffen, der 13 Jahre alt ist, aber wie 9 aussieht. Er kommt vom Land und geht erst in die 3. Klasse Grundschule, aber dafuer waescht er unser Auto jede Woche gruendlich und mit Liebe und kehrt den Hof unerlaesslich. Vor einer Woche haben wir noch eine 17jaehrige Tansanierin eingestellt. Wir haben sie hier mit aufgenommen, damit sie wieder zurueck in die Schule gehen kann (ihre Familie kann sich das Schulgeld nicht leisten, also werden wir alle Kosten dafuer uebernehmen) und ihre Aufgabe ist, uns im Haushalt zu helfen. Desweiteren haben wir einen bewaffneten Securityguard jede Nacht ab 18:30 Uhr fuer 12 Stunden.

80% der Kosten des Tagwaechters und den naechtliche Securityguard werden von meiner Firma uebernommen, da man uns gesagt hat, dass man das Haus nie unbewacht lassen sollte, um Einbrueche zu verhindern. Das Schulgeld vom Hausmaedchen wird ungefaehr 20 EUR/Monat sein. Dann verpflegen wir natuerlich alle morgens und abends und bezahlen die Dinge des taeglichen Gebrauchs, aber wir haben ein Budget von 20.000 UGX pro Tag gesetzt (8 EUR), was bisher ganz gut zu klappen scheint, so dass wir mit 300-400 EUR im Monat rumkommen sollten fuer 3 Hausangestellte und einen Nachtwaechter, einschliesslich unser eigenen Verpflegung. Aber wir werden sehen…

Originaler Text – Email an Freunde am 17.4.2009

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s